Beerenauslese 2018

Beerenauslese 2018

Mehr Weine

Beschreibung

Helles Gold mit leuchtenden Reflexen. Mehrdimensional entfaltete Fruchtnase mit reifer Ananas, Akazienblüte, tropischen Früchten, Ruster Patisserie, Zuckermelone, Weingartenpfirsich und Eukalyptus. Einladende, beinahe frische Honignote, Verführerduft. Auch für Einsteiger in den edelsüßen Bereich. Vielfältig, süß mit echt pikanter Säure und elegantem Fruchtschmelz. High End Ahornsirup, gut eingebundener Restzucker, der die Säure unterstützt, saftig – eine konzentrierte „Beerenauslese“, die ob ihrer Vielschichtigkeit sehr gut zum Jahrgang passt. Stolz –ohne Holz! Wer hier nicht schwach wird … der muss gleich zum Ruster Ausbruch greifen!

Begleitung

Macht selbst ein trockenes Kekserl zum Haubendessert. Ziegenkäseparfait mit kandierter Ananas, Pizza mit Stilton, Dirndln (Kornelkirschen) und Macadamia-Nüssen, Mangotarte mit Fontina und Honig. Gebratene Gänseleber mit Muskatrosinen, Topfenschmarrn mit Zwetschkenröster, Pfirsicheis mit Fruchtstücken, Desserts mit heimischen Früchten wie Erdbeeren oder Ringlotten, Reisauflauf mit Himbeersirup. Blätterteig-Ziegenkäse-Tascherl mit geschmolzenen Marillen. Gegrillte Marshmallows mit Passionsfruchtsaft, Rosmarin Crème brûlée. Zum Einpegeln für die Süßweinprobe, oder zum Sauternes-„bügeln“.

Bereitung

Quetschen, ca. 3 Stunden Mazerationszeit in der Tankpresse, sanftes Abpressen über mehrere Stunden, Stahltankgärung mit Gärende im Drucktank.
Stahltanklagerung.

Sortenspiegel 100% Sauvignon blanc
Serviertemperatur Je nach kulinarischem Einsatz zwischen 8–13°C.
Abfüllung März 2019
Alkohol 10,0 Vol.%
Säure 8,9 g/l
Restzucker 180
Formate 100% Schraubverschluss in 0,375 l + Magnum

Mehr Weine